Britischer Charme

Schlafende Kinder

Nuwara Eliya ist eine Stadt mit britischem Flair. Ob Pferderennbahn in der Innenstadt, auf der mal eben Pferde grasen und Betonröhren gelagert werden oder ein Golfplatz mitten in der Stadt, über den Fußwege hinwegführen, Nurawa Eliya hat Charme. Inmitten der asiatischen Wohnhäuser sieht man immer wieder alte Häuser im britischen Kolonialstil, die gut erhalten und nett anzusehen sind.

Nuckelnd eingeschlafen

Wir haben unser Hotel in der Nähe der Innenstadt bezogen und wohnen trotzdem mitten im Grünen. Zu Fuß gings in die Stadt zum Shoppen. Im Victoria Park legte Felix richtig los und war nicht mehr zu bremsen. Natürlich hat er den Spielpark entdeckt und mußte alle Klettergerüste erklimmen und ausprobieren – Freude pur.
Die Krönung des Abends war die Fahrt mit der Eisenbahn. Durch den Tunnel und an der Bahnschranke vorbei einmal um den Spielplatz. Anschließend durfte Felix sogar noch in die Lokomotive einsteigen und dort kurz spielen.

Hoch hinaus


Wie auch in Dalhousie war es hier nachts empfindlich kalt, dabei jedoch nicht mehr so feucht wie in Elkaduwa und am Adam’s Peak.

Eisenbahnfahren

Reiseinfos

Zimmer Nuwara Eliya

  • Hotel:
  • King Fern Cottage, 203/1A St. Andrew’s Drive, Nuwara Eliya, 077-3586284, 3000Rs
  • Super schönes und kleines Hotel mitten in einem tollen Garten, 2 Kingsizebetten, WLAN, netter Besitzer mit guten Englischkenntnissen
  • Eintritt:
  • Victoria Park 200Rs