CatBa und Halong Bucht

Halongbucht

Fischerboote

Iris, Felix und Uli


Nach der kühlen und feuchten Bergwelt waren wir reif für die Insel! Was für ein Unterschied. Eben noch feucht und kalt und jetzt warm und nicht zum Aushalten! Den Tourismus von Halong Bucht meidend haben wir uns wieder für die weniger touristische Variante entschieden. Am Rande der Halong Bucht auf der kleinen Insel CatBa verbrachten wir den nächsten Abschnitt unserer Reise. Hier herrschte bei eher ruhigem Clientel eine angenehme Athmosphäre.

Blüte am Baum

Obligatorisch war eine Bootstour durch die umgebenden Wasserwelten mit dem Unesco Weltkulturerbe der Halong Bucht! Gigantische Aussichten mit steilen, aus dem Wasser ragenden Felsen. Davor waren häufig idyllische Fischerboote zu sehen, wo die Einheimischem ihrer Arbeit nachgingen. Kombiniert mit einer interessanten Tropfsteinhöhle zum Abkühlen, lecker Essen an Bord sowie einer kleinen Paddeltour und zum Abschluß einer Badepause am Strand ein gelungener Tag.
Ein Highlight dieses Reiseabschnitts war auch unsere Mopedtour über die Insel. Gemeinsam mit einem privaten Guide konnten wir entlegene Ecken erkunden und einen kleinen Trip in den Regenwald unternehmen.

Elektroautos sind toll

Auf dem Roller

Bei der Familie konnte Felix sich mit den Kindern vergnügen und bei oranger Zunge den Fantageschmack entdecken während der Rest der Gruppe eine super Fischmahlzeit genießen konnte.
Jeden Tag liessen wir in einem der kleinen und gemütlichen Restaurants an der Hafenpromenade ausklingen – Urlaub.

Fahrradtransporter